Zion und Arches Nationalparks in Utah

Veröffentlicht auf von MarySte

So endlich finden wir auch wieder mal Zeit unseren Blog zu aktualisieren. Da wir in den letzten Tagen so viel gewandert sind, sind wir abends immer todmüde ins Bett gefallen *lach*

Also aus dem Traum vom grossen Gewinn in Las Vegas wurde leider nichts… tja man kann nicht alles haben! So sind wir also am Dienstag von Las Vegas aus in Richtung Zion Nationalpark gestartet. Wir haben bald die erste Staatengrenze überquert und kamen nach Utah. In Hurricane haben wir uns dann ein Motel gesucht und sind abends gut essen gegangen. Am nächsten Tag sind wir zu unserer ersten Wanderung im Zion Nationalpark aufgebrochen. Die Landschaft im Zion Park ist wunderschön aber die Wanderung war trotzdem sehr anstrengend. Fünf Stunden in sehr grosser Hitze… am Schluss ging es dann noch so stark bergauf, dass ich mich in den Schatten eines Baumes gesetzt habe und mit einer Japanerin geplaudert habe… (die Höhenangst hat auch bei mir zugeschlagen, färbt wohl ab Sandra *hihi*). Ste ist dann die letzte halbe Meile allein auf den  Berg gekrakselt und hat dafür ein paar wunderschöne Fotos geschossen. Es ging danach den gleichen Weg wieder zurück und ich weiss nun, dass bergab fast anstrengender ist als bergauf.

 

Am Donnerstag sind wir noch einmal in den Zion Nationalpark gefahren, dieses Mal jedoch von einer anderen Seite. Hier herrschte ein bisschen mehr Schatten und auch der Weg war flacher… also etwas besser für mich. Der Trip war dementsprechend auch wunderschön, fast keine Leute (nur wir, ein anderes Paar und zwei Ranger) was eine echte Seltenheit, in diesen Sommermonaten, ist. Und zum Schluss wurden wir mit wunderschönen Steinformationen belohnt. Da wir beide noch ziemlich geschafft waren von der Wanderung des Vortrages, waren wir  froh, dass wir heute nicht noch einmal so einen strengen Trip unternommen hatten.


Am nächsten Tag gings dann weiter in Richtung Dead Horse Point und Arches Nationalpark. Auch diese zwei Nationalpärke befinden sich noch im Staat Utah. In diesem Staat alleine könnte man wohl schon zwei Monate verbringen. Die Landschaft hier ist unendlich weit und wunderschön, fast unvorstellbar.

Am Freitag haben wir also den Dead Horse Point besucht. Dort hat man eine grandiose Aussicht auf den Canyonlands Nationalpark. So weit das Auge reicht Wüste und Canyons. Und dies alles in den verschiedensten Farben. Die Aussichtspunkte dieses Parks sind aber sehr gut mit dem Auto zugänglich, was natürlich zur Folge hatte, dass sehr viele Leute unterwegs waren. Die Aussichtspunkte waren dementsprechend überlaufen.

Genauso ging es uns auch am Samstag. An diesem Tag haben wir den Arches Nationalpark besucht. Dort sind unglaubliche Steinformationen zu sehen. Es war sehr heiss und es hatte unglaublich viele Leute vor allem Franzosen… dort sind wohl gerade die grossen Sommerferien. Trotzdem war es auch hier wunderschön und wir haben einen Weg gefunden, auf dem nicht so eine Völkerwanderung stattfand. Am Abend haben wir in Moab, ein Städtchen in der Nähe dieses Nationalparks, herrlich italienisch gegessen. Mal eine Abwechslung zu Ribbs und Pommes *lach*


Sonntags sind wir dann von Moab aus in Richtung Salt Lake City gestartet. Die Hauptstadt des Staates Utah und der Austragungsort der Olympischen Spiele von 2002 ist auf alle Fälle ein Besuch wert. Am Abend haben wir uns im Kino Indiana Jones angesehen und ich war vom Kino selber total begeistert. Man konnte sich das Abendessen mit in den Kinosaal nehmen und dort essen… das war mal was Neues und hat mir natürlich sehr gut gefallen *hihi*.

@Luana: ig bi froh isch ds Zelt wieder suber *lool* heits ja sicher schön gha. Ha no a di dänkt!!!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Franny 08/06/2008 10:56

Juuuhuuu ihr beiden....

Mensch bei diesen Anblick von den Bildern da kann man ja echt nur neidisch werden...
Boha was ihr schon alles erlebt hat Wahnsinn...
Hat mich echt super gefreut das du MO mal ein lebenszeichen von dir gegeben hast *lach*....
War toll wieder mit dir zu schreiben...

Ok Maus bin schon gespannt auf den nächsten Blog Eintrag...

Grüße an deinen Mann...

*Fühl dich mal geknuddelt...dicken Schmatzer*

LG Franzi

Elli 08/02/2008 20:00

Hallöchen!
Mensch, Ihr habt ja echt schon ne Menge unternommen! Die Bilder sind spitzenmäßig. Hach, da bekomm' ich sofort schon wieder Fernweh! *schnief*
Werde den Blog weiter verfolgen und freu mich schon riesig auf weitere Neuigkeiten! ;-)
Eine ganz tolle Zeit wünsche ich Euch noch!

*bussi* Elli

Chantal 08/01/2008 20:46

Hallo!

Endlich komm ich mal dazu hier einen Kommi zu hinterlassen *schäm*. Bin echt sprachlos wegen der tollen Bilder aus Utah und der Bericht aus New York lässt einen echt neidisch werden :-) Schade nur, dass das mit dem Gewinn nichts geworden ist in Vegas. Ich freu mich schon auf weitere Fotos und Berichte von euch. Vorab schon mal weiterhin viel Spaß und eine tolle Zeit. LG Chantal

T-Beutel 08/01/2008 17:59

Hey Mary!
Jetzt komm ich endlich auch mal dazu, deinen Blog anzuschauen und nen Kommi dazulassen ;-)
Tolle Berichte und superschöne Fotos!
Wünsche dir noch viel Spaß und immer schön nach Went & Co. Ausschau halten.

LG
Katrin

Mel 08/01/2008 11:29

Hey,

eigentlich wollte ich ja schon längst was posten aber jedes Mal, wenn ich meinen Kommentar abgeschickt habe, kam nach einer Weile das der Server down ist und da habe ich nach einiger Zeit entnervt aufgegeben.
Jetzt habe ich aber mal alle meine Cookies gelöscht, mal sehen vielleicht hilft das ja…*abwarten tut*…

…Schön, dass Eure Ferien so schön verlaufen und ihr schon so viel tolles erleben konntet. New York scheint wirklich eine Reise wert zu sein, wenn man Eure Reiseberichte so liest.
Schade, dass es mit dem Gewinn in Las Vegas nix geworden ist aber vielleicht ja das nächste Mal ;). Und Utah, der Bundesstaat ist ja wunderschön. Ich habe noch nicht viel von Utah gesehen aber was ich hier auf den Bildern sehen kann, ist wirklich einmalig schön…

Ich hoffe, dass wir bald wieder was Neues zu lesen bekommen. Wünsche Euch noch eine tolle Zeit und schönes Wetter, was ihr aber sicher haben werdet ;)!

*bussi* Mel

Ps. Danke für die Grüße, Franny hat sie mir vorgestern ausgerichtet :)